Pfützenliebe💕

Die allerliebste Pfütze ❤️

11/2018

Lensball Spielerei 💕

2019 war das Jahr zum ausprobieren und spielen mit Glaskugeln und Spiegeln.

.

Mittlerweile überlasse ich dieses Feld den Profis , wie z.B. @juna.dee (Je kleiner die Kugel, desto besser) und @jan_wehnert ( da halte ich nur noch die Kugel, bin quasi „Hand-Modell“)

Heute eine Ansicht der Skyline in den Abendstunden des 19. März 2019.

Skyline mit / durch die Glaskugeln

Guten Morgen 😃!

.

Zum Feierabend…

noch eine kleine Farbexplosion, nach einem trüben Tag.
Unterwegs war ich mit dem 24 Stunden Fotograf Sven.
Der Wecker klingelt gleich schon wieder – also wünsche ich Euch einen schönen Abend und eine gute Nacht:-) Die Metadaten sind nicht richtig…. Hab da grad ein kleines Einstellproblem – also am 5.10.2019 ist das Bild entstanden – nicht im Jahre 2014 . 20140101-D75_2455-2.jpg

Nicht perfekt

Ein nicht perfektes Bild – keine tolle Pfütze, ein Mann links, der  nicht weggehen wollte, eine Fotografin rechts, die ein Weitwinkel unterschätzt  und Tropfen auf der Linse. 

 Und dennoch mag ich es – also zeige ich es Euch heute – zum heiligen Freitag. 

 Und das möchte ich vorwegnehmen – bevor sich einige Leute uffregen – wir passen auf, wenn eine Bahn kommt und gehen  von der Gasse. Ich kann mir grade jetzt, dort am Römerberg nichts Schlimmeres vorstellen, als wenn den Tramfahrern unachtsame (und/ oder besoffene ) Weihnachtsmarktbesucher vor die Bahn laufen.

Ach – die Fotografin – ist das @frankfurtermaedsche83….schaut auch bei Ihr vorbei – da müsst ihr allerdings auf Instagram gehen 🙂

…. Hab ich fast vergesse – Guten Morgen und ein schönes Wochenende. 20191209-D75_4580

Rosa Pinke Wochen

Wenn am Tage die Wolken vorüber ziehen und Du Dir denkst, dass könnte was werden. Voller Vorfreude zur Brücke gehst, dort frierend stehst und denkst, Schade,  dass wird wohl doch nichts und dann kurz vorm Kamera wieder abbauen, siehst, dass hinter bzw. zwischen den Türmen etwas passiert. Du siehst etwas Farbe und diese Farbe wabbert langsam unter den Wolken hoch.

Ungläubig schaust Du Dich um und denkst Dir, dass ist doch nicht real. Was ist dass? Dann kann eine Serie von einem Kracher Sonnenuntergang entstehen.

Das sind solche Momente, wo Du Dir denkst – Doch – Alles richtig gemacht!

Euch einen schönen Tag und Guten Morgen! 20180403-D75_3555.jpg

 

Doppelte Skyline im Frühling

20180411-20180411-D75_4072.jpg

Silber Schimmernde Anmut

Kurz und knapp….der Spass in der Eiseskälte „rumzustehen“ ist wieder da! 🙂

Silbern Schimmernde Anmut 20170105 /5352-2

Alle Jahre (Monate) wieder stehe ich an dieser Stelle …. Jetzt fehlt nur noch ein Foto mit Schnee! 🙂 20151215-DSC_1590-Bearbeitet

Schiffe auf dem Main

20141027-DSC_1088-Schiffe & Skyline

Wolkiges Frankfurt….

20150130-DSC_5331 26 Sek
Dieser Blick ist von der Deutschherrenbrücke – neben der neuen EZB. Für Ultra Langzeitbelichtung nur geeignet, wenn die Deutsche Bahn mal wieder streikt…dann ist Ruhe vor Ort:-)

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende 😉

Zum Vergleich: 140 Sek mit Graufilter: 20150130-DSC_5265

Zwischengedanke

Meine Lieben,

es ist grad ein wenig ruhig geworden, auf diesem Blog.
Jeden Tag gehe ich mit meinem kleinen Reisegepäck (FotoRucksack und Stativ) zur Arbeit und beobachte den Himmel zwischendurch aus dem Bürofenster.

Aber ich fotografiere zur Zeit nicht mehr jeden Tag…ich denke nach dem Projekt , 1 Jahr 1 Tag mit Verlängerung, ist dies auch ok so.

Heute bin ich wieder auf meine Flößerbrücke gegangen, habe nette Fotografen getroffen und ein paar Fotos geschossen.

Wie immer mit Graufilter und Langzeitbelichtung.

Vielleicht mache ich das einmal wöchentlich…auf die Brücke und die Entspannung geniessen (egal welches Wetter ist) 🙂 Und Ihr seht dann immer ein brandaktuelles Skyline Foto aus Frankfurt.

20150127-DSC_5233

Wetter: Saukalt und windig und regnerisch

KameraNIKON D600
Linse24.0 mm f/1.4
Brennweite 24mm
Belichtungszeit 607 s
Blendef/8
ISO/Film100

Klassiker

Was machen 2 Fotografinnen während der Langzeitbelichtung-Wartezeit? Singen und tanzen! 🙂 So Gott will, erscheinen wir nicht bei You Tube!

Danke für den schönen Abend 😉
Ein Klassiker von mir….ab morgen geh ich auf ne andere Brücke:-)
20150120-DSC_4869

Diesmal mit
ISO 400,
105 Sek,
f / 8,0
24 mm
17:37 Uhr – auf der Flößerbrücke, FFM

20.Januar 2015 Abenddämmerung: 16:58

Tag 351_24.11.2014

Versteht Ihr jetzt – warum ich dauernd auf der Brücke stehe…immer wieder das gleiche Motiv – aber immer anders 🙂
Mittendrin und doch außen vor.
Tag 351_20141124-DSC_2304

Tag 335_08.11.2014

Unschlüssig – welches Foto schöner ist….
unter der Brücke….

Tag 325_29.10.2014_5/5 SW

Mit dem heutigen Bild beende ich meine SW Challenge 😉

Heute seht Ihr die fast komplett beleuchtete neue EZB.
In SW und in Farbe 🙂

Tag 325_SW_20141029-DSC_1363

Tag 325_Farbe_20141029-DSC_1363

Tag 314_Update Album Frankfurt am Main

Ich habe da mal wieder ein Update für Euch….neue & alte Fotos, eine Neuentdeckung der Sortierung in WordPress – und wie immer freue ich mich über konstruktive Kritiken:-)
Euch ein schönes Wochenende!
http://anneberingmeier.com/frankfurt/

Tag 285_19.09.2014

Immer wieder schön:-)

Tag 285_20140919-DSC_6875

Tag 115_02.04.2014

Tag 115_20140402
Mein letztes Bild von der Luminale -Woche. Von der Osthafenbrücke im Dämmerlicht.
Es war schon faszinierend, – wieviele Stative auf der Brücke waren. Eine Handvoll Altbekannte aus der Winterzeit und eine Frauenquote von 5 %. Blühende Bäumchen….die hab ich noch nicht auf den Skyline Fotos, die ich während dieser Zeit aufgenommen habe:-) Und jetzt geht es erst einmal in den hohen Norden. Natürlich wird weiter fotografiert, nur ist es noch eine Frage, inwieweit die Möglichkeit besteht, das Foto des Tages hochzuladen. Vielleicht kommen auch alle an einem Tag, wenn ich wieder da bin:-)

Tag 31_08.01.2014

Skyline in bunt

Skyline in bunt


Tag 31_08.01.2014_ich bin ein brückenkind….und treffe immer wieder die gleichen an…und lerne neue fotografen kennen…und lerne, lerne, lerne:-)

Tag 25_02.01.2014

Sonnenuntergang mit Graufilter und verschwommenen Wolken:-)

Sonnenuntergang mit Graufilter und verschwommenen Wolken:-)


Tag 25_02.01.2014 ein typischer januartag? regen, puffwölkchen zwischendurch, schneeregen und immer ein blick aus dem fenster…mit der hoffnung, da geht noch was. und es ging noch etwas….ein schöner sonnenuntergang mittlerweile auf meiner lieblingsbrücke und mit meinem graufilter:-)

Tag 22_30.12.2013

Workout zum Ende des Jahres:-)

Workout zum Ende des Jahres:-)


Tag 22_30.12.2013_ ein tag auf dem dom….wie hat mir jemand gesagt, wenn du probleme mit dir herumträgst, kannst du nicht fotografieren. und wenn man auf dem dom steht, umzingelt von touristen, dann kann man eh in dem moment nix ändern. auf jeden fall, war es ein schöner spätnachmittag auf dem dom (der aufstieg erspart jedes fitness studio). danke melanie….und das nächste mal, versuche ich es auch mit einer belichtungsreihe:-)

Tag 18_26.12.2013

Das Gerippte

Das Gerippte


Tag 18_26.12.2013_2. weihnachtstag: regen. toll.
ein lichtblick -am abend..und das bild wirkt wie gemalt 🙂

meine erfahrungen an diesem schönen tag: gehe nicht alleine durch das bahnhofsviertel, denn 2 autos mit auswärtigen kennzeichen hielten interessiert an, 3 männer haben mich angesprochen.

also es ist egal, wie frau an diesen tagen durchläuft, mit gepäck, wie stativ, fotorucksack… die männer sind auf der suche… aber ein böser blick und ein gezücktes handy für foto reicht. 🙂

Tag 15_23.12.2013

Spiegelungen:-)

Spiegelungen:-)


Tag 15_23.12.2013_und wieder am main. manch einer mag sich fragen, warum schon wieder. ich sehe es so: ein blick auf die wolken und ich entscheide mich gegen oder für die brücke. übung macht den meister oder ohne fleiss, kein preis …und auf den brücken ist in der regel um diese uhrzeit immer etwas los…. da muss ich auch drauf aufpassen – nicht alleine durch die strassen im dunkeln gehen!!!!

und wenn sich diese motive anbieten…kein schiff, weit und breit, eine wunderschöne spiegelung und das spiel mit der belichtungszeit….herrlich 🙂

Tag 3_11.12.2013

Ginnheimer Spargel

Ginnheimer Spargel


tag 3_11.12.2013_ der ginnheimer spargel umhüllt von nebel und umfahren von einer endlos-autokette. wenn habe ich kennengelernt? ein älterer jogger, der sich direkt vor mein objektiv gestellt hat und dann sich beschwerte, ich solle ihn nicht fotografieren. ich habe ihm gesagt, da er keine lampe im gesicht hat, habe ich ihn auch nicht fotografiert, bzw. höchstens seinen schatten. bild gelöscht. eine ältere dame, die dachte, ich wäre die polizei und würde die autos blitzen und ein radler, der mir zunuschelte, ich solle doch den spargel fotografieren… leider habe ich ihn nicht so richtig zuerst verstanden, da wurd er bös und radelte davon. komischer mensch.

%d Bloggern gefällt das: