Neben der Pfützen-, und Spiegelliebe mag ich, besonders im Zeitraum September bis April, das Rumstehen in der Morgen- und Abenddämmerung..Und dann kann man manchmal sehr farbige Knall-Momente erleben..Wie eben auf diesem Foto vom 23. November 2019, eine Morgenaufnahme in PinkRosaHellblau auf dem Eisernen Steg .🧡💜💙💛❤️.Guten Morgen 😃

Zum Feierabend…

noch eine kleine Farbexplosion, nach einem trüben Tag. Unterwegs war ich mit dem 24 Stunden Fotograf Sven. Der Wecker klingelt gleich schon wieder – also wünsche ich Euch einen schönen Abend und eine gute Nacht:-) Die Metadaten sind nicht richtig…. Hab da grad ein kleines Einstellproblem – also am 5.10.2019 ist das Bild entstanden – nicht im Jahre 2014 . 

Abendröte :-)

Frankfurt gestreift

Ein Bild vom letzten Jahr…heute hat ein befreundeter Fotograf bei 500px meine Ausdauer bewundert…Immer und immer wieder die Skyline. Wisst Ihr – für mich ist es meistens, wie beim ersten Mal: Die Faszination und ob ich schöne Wolken bekomme. Und ob es auch etwas wird. Wenn mein Bauchgefühl sagt, jetzt ist gut, dann ist gut. Und bei diesem Bild hat es gepasst 🙂 Wünsche…

Ein Stimmungsbild

von gestern Abend. Bei dem Sonnenaufgang, den ich aus meinem Bürofenster sehen durfte ( pink und orange und streifige Wolken) und den Wolken (Streifig und fluffig) tagsüber, dachte ich, das wird richtig schön, auf der Brücke. Pink war es nicht, aber Wolken waren vorhanden:-) Die Blautöne sind ein bisschen hervorgehoben – wie hat ein Freund gesagt: „Anne, die Skyline kann nie kitschig sein!“ 😉

Frankfurter Woche (-n) 🙂

%d Bloggern gefällt das: