Sonnenuntergang in FFM

Der Westhafen Tower schön in Szene gesetzt…das war wirklich so orange / pink…
Hammer 😉

16 Comments on “Sonnenuntergang in FFM

  1. Danke für die Erwähnung …ich wollte bei Dir liken, habe aber keinen Button gesehen, nur die Teil Funktion .

    • Gerne. Du bist ja der Frankfurt-Skyline Guru. Das können ruhig alle wissen.
      Like Button ist da bei mir. Ist aber auch egal. Trotzdem vielen Dank.

      • Frankfurt Skyline Guru …hört sich witzig an – hab mich noch nie so gesehen, ich dachte immer – keiner kann mehr die Skyline sehen 🙂

  2. Hab ich grad mal gegoogelt – Modus Manuell „M“ am Wählrad einstellen – dann die Belichtungszeit verlängern, nach 60s kommt dann Live Bulb und Live Composite – vielleicht ist es ja das? bei Google findet man so viel 🙂 Und dann einfach ausprobieren!

      • Die sehen aber schon gut aus…..Auslöser / Smartphone…hast Du keinen Fernauslöser (Kabel oder Infrarot) ? Der ist Muss! Und Graufilter ist immer experimentell …ich reize es ja gerne aus …

      • Das Smartphone ist sozusagen der Fernauslöser, er verbindet sich mit WLAN mit der Kamera und ist dann der Auslöser. Normalerweise nutze ich aber den Selbstauslöser mit 2 Sekunden.

      • Oh, das ist zuviel Technik …das Handy nutze ich für : Wann ist der Sonnenuntergang und als Timer ….Apps: Photo Buddy und ND Calc
        und dann meinen Fernauslöser – am Band um den Hals,,,sonst verliere ich den 🙂

  3. Tolles Bild. Und ein ganz neuer Ort?
    Ausgerechnet heute war ich auf der Flößerbrücke, nicht alleine mit 4-6 anderen Fotografen und vielen Autos, die immer wieder angehalten haben. Eine Hochzeitsgesellschaft war auch da. Nur meine Kamera hatte ich nicht im Griff. Aber man merkt auch erst bei extremen Bedingungen, woran es noch hapert. Liebe Grüße. Jörg

    • Danke Dir….Ich war vorher noch bei den Mainskatern und wollte eigentlich Richtung HBF und dann war es pink …Also, zack zack alles aufgebaut und fotografiert. Mittlerweile geht das ja recht fix bei mir… da sitzt (fast immer) jeder Handgriff! Und immer üben, üben, üben 😉

      • Und wenn ich die Fotos bei Facebook von heute Abend betrachte, sehe ich, wer die anderen Fotografen auf der Brücke waren 😉

      • Bei mir lag das Problem an der Olympus. Nach 60 Sekunden Langzeitbelichtung kann ich nur auf die Funktionen LiveBULP, LiveComposit und LiveTime umschalten. Irgendwas davon ist die richtige Funktion, aber welche? Da war es mit meiner Nikon D700 einfacher, die hat auch einfach länger belichtet…

%d Bloggern gefällt das: